Nun haben wir uns hier lange nicht gemeldet, daher mal eine Zusammenfassung der letzten Wochen.

 

Wir haben per Videokonferenz in den letzten Monaten unsere Mitglieder der Kooperation Feuerwehr Jelmstorf & Feuerwehr Seedorf weiter ausgebildet.
Am Monitor haben wir die Themen: Leiterausbildung, Verkehrsunfallkonzept und Waldbrandtaktik mit unserem TSF-Fahrzeug ausgebildet.

Seit kurzer Zeit dürfen wir in kleinen Gruppen auch wieder praktischen Monatsdienst ausüben.
Die Beteiligungen an diesen Diensten waren sehr stark. Natürlich sind unsere Mitglieder „ausgehungert“ und freuen sich einmal mehr, ihren Ausbildungsdienst wahrzunehmen.

Aber es wurde auch höchste Zeit, denn die Feuerwehr wurde auch im harten Lockdown gebraucht.
Es ist sehr wichtig, dass wir alle Mitglieder auf ein gewisses Ausbildungsniveau halten um im Ernstfall richtig und schnell helfen zu können.

 

Unsere Feuerwehr hat gerade Mitgliederzuwachs bekommen und die „Neuen“ wurden bereits eingekleidet.
Nun können die beiden Kameraden bei unseren Ausbildungsdienst auch praktisch teilnehmen.
Wir bereiten sie nun für die Truppmann-Ausbildung in der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf vor, wofür noch keinen Termin bekannt gegeben worden ist.

Unser Ausbildungsplan in unserer Kooperation für das restliche Jahr, wurde gerade an diesem Wochenende neu erstellt
und gilt ab diesem Monat Juni 2021 mit hohen praktischen Anteilen, denn Theorie hatten wir bereits seit Anfang des Jahres ausreichend.

In einer kleinen Gruppe, und mit tagesaktuellen negativen Corona-Test, haben wir an einem Erste-Hilfe-Lehrgang teilgenommen und eine Abordnung war zum Blutspenden.

In unserer Feuerwehr wurden die Ersten im Impfzentrum Uelzen ,über die Mitgliedschaft in der freiwilligen Feuerwehr, geimpft.
Die zweite Impfung ist bereits im Juli 2021 terminiert.

Ende Juni 2021 findet wieder die Heißausbildung für unsere AGT-Träger aus der gesamten Samtgemeinde statt.
Aus Jelmstorf sind wir sehr froh, dass wir vier AGT-Träger nach Altenmedingen senden dürfen, ein weiterer Kamerad steht auf der Warte-/Ersatzliste.

Wir werden mit der Wettbewerbsgruppe unserem wöchentlichen Dienst Ende Juni 2021 starten.
Wir wollen mittwochs die neuen Kameradinnen und Kameraden an die Gerätschaften führen.

Also, ihr werdet uns wieder häufiger sehen und wir werden wieder öfters berichten.

PS.: Selbstverständlich halten wir alle Corona-Schutzmaßnahmen ein !

 

Bleibt gesund !