Unser Tragkraftspritzenfahrzeug

 

 

Model: Opel Monavo B

Aufbau: Ziegler

In Dienststellung: Juni 2015

 

Im Jahr 2015 in Dienstgestellt und immer wieder durch diverse Modifikationen der Kammeraden verfeinert bietet dieses Fahrzeug ein vielzahl von Einsatzmöglichkeiten

Das eigentliche Tragkraftspritzenfahrzeug (kurz:TSF) ist in der DIN 14530-16 genormt. Es verfügt über keinen eigenen Löschwassertank. Somit muss von der Mannschaft an der Einsatzstelle immer zuerst eine Löschwasserversorgung hergestellt werden. Das Fahrzeug ist mit sechs Einsatzkräften, also einer Staffel, besetzt. Als Feuerlöschkreiselpumpe dient eine Tragkraftspritze, der Firma Ziegler, mit einer Förderleistung von 1000 Liter pro Minute bei 10bar Ausgangsdruck. Das TSF hat eine zulässige Gesamtmasse von 4,75 Tonnen.

Weitere Ausstattungen sind: Lichtmast, 4xAGT, Highpress, Kettensäge, dieverses für Hilfeleistung z.b. Verkehrsunfall und als neuestes mit dabei zwei kleine Sitzbänke, damit die Kammeraden (AGT) nach Verichtung ihres schweren Einsatzes kurz erholen können.

Und nun können sich interesierte gerne mal ansehen, wo was liegt bei uns auf dem Fahrzeug, einfach mit der Maus über die Bilder fahren.

 

 Geräteraum linke Seite

 

Geräteraum rechte Seite

 

Geräteraum hinten